Valentin der Starke

Valentin ['valəntin], in Süddeutschland auch ['faləntin], ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Heute ist er vorwiegend im Zusammenhang mit dem Valentinstag geläufig; als Vorname erfreut er sich im deutschen Sprachraum wieder zunehmender Beliebtheit . Der Vorname Valentin ist im deutschen Sprachraum nicht allzu gebräuchlich, meist jedoch noch in Österreich.

Kinder von bekannten Persönlichkeiten

Die vier Kinder des bekannten deutschen Kino-Stars, Til Schweiger heissen: Valentin, Luna, Lilli und Emma.

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Valentin. Die höchste Platzierung in Frankreich war Rang 10 im Jahr 1998.

Historische Verbreitung

Valentin ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Bulgarien.

Geschwister von Valentin

Melina, Valentin, Florentine, Felix, Rafael, Nikolaus und Ambrosia sind die populärsten Geschwistervornamen von Valentin. Kennst Du noch weitere Geschwister von Valentin?

Zweitnamen von Valentin

Folgende männliche Namen werden als Zweitnamen für Valentin verwendet:

Valentin wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Valentin:

Ähnlich beliebte Vornamen

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Valentin:

Valentim Valentín

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.