Silvan der aus dem Wald

Silvan ist ein männlicher Vorname und kommt vom lateinischen Wort silvanus, was auf Deutsch „der aus dem Wald“ bedeutet. Ebenfalls ist ein Ursprung aus der etrurisch-römischen Gottheit Silvanus denkbar.

Bedeutung

Die Form „Silvan“ (neben z. B. frz. Sylvain, it. Silvano) stammt ursprünglich aus dem Rätoromanischen und kam daher v.a. im Kanton Graubünden vor. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Verwendung dieser Variante allerdings auch auf die Deutschschweiz ausgedehnt.

Blogeinträge mit und über Silvan

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Silvan. Die höchste Platzierung in der Schweiz war Rang 16 im Jahr 2004.

Historische Verbreitung

Silvan ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in der Schweiz.

Geschwister von Silvan

Simon, Kilian, Livio, Marvin, Rhona, Andrin und Elias sind die populärsten Geschwistervornamen von Silvan. Kennst Du noch weitere Geschwister von Silvan?

Zweitnamen von Silvan

Folgende männliche Namen werden als Zweitnamen für Silvan verwendet:

Silvan wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Silvan:

Ähnlich beliebte Vornamen

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Silvan:

Silva-Marie Silvana

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.