Mira die Wunderbare

Mira (auch in der anglisierenden Transkription Meera) ist ein weiblicher Vorname, der im indischen und slawischen Gebiet verbreitet ist. Zum Teil wird er auch als Abkürzung von Mirabella, Miriam, Miroslawa oder ähnlichen Namen gebraucht.

Bedeutung

Eine hinduistische Legende erzählt die Geschichte von Mirabai (auch "Mira Bai" oder "Meera Bai"), einer Prinzessin aus dem 16. Jahrhundert, die sich als Geliebte Krishnas betrachtete. Mirabai gilt als geistliche Liebesdichterin und prägte damit einen Bereich der Krishna-Mystik.

Blogeinträge mit und über Mira

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Mira. Die höchste Platzierung in Ungarn war Rang 39 im Jahr 2013.

Namenstag

Mira feiert am 14. Januar, 30. April, 5. Mai, 20. Mai und 29. Juli ihren Namenstag.

Historische Verbreitung

Mira ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Kroatien.

Geschwister von Mira

Tara, Mailin, Emma, Mira, Norman, Yuki und Kanari sind die populärsten Geschwistervornamen von Mira. Kennst Du noch weitere Geschwister von Mira?

Zweitnamen von Mira

Folgende weibliche Namen werden als Zweitnamen für Mira verwendet:

Mira wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Mira:

Anagramme von Mira

Folgende Vornamen werden mit den exakt gleichen Buchstaben wie Mira geschrieben:

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Mira:

Mîr Míra

Hier eine Auswahl von Vornamen, die ebenfalls mit dem Buchstaben M beginnen und 4 Buchstaben lang sind.

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.