Giulia die Göttliche

Giulia ist die italienische Form des Vornamens Julia.

Blogeinträge mit und über Giulia

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Giulia. Die höchste Platzierung in Italien war Rang 1 im Jahr 2011.

Historische Verbreitung

Der Vorname Giulia ist international wenig verbreitet. Einzig in Italien und in der Schweiz findet der Vorname Verbreitung.

Geschwister von Giulia

Alessia, Linus, Alina, Agatino, Florin, Nino und Mattia sind die populärsten Geschwistervornamen von Giulia. Kennst Du noch weitere Geschwister von Giulia?

Zweitnamen von Giulia

Folgende weibliche Namen werden als Zweitnamen für Giulia verwendet:

Giulia wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Giulia:

Ähnlich beliebte Vornamen

Anagramme von Giulia

Guilia und Luigia werden mit den exakt gleichen Buchstaben geschrieben wie Giulia.

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Giulia:

Giuli Gîulia

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.